tvg-entfeuchtung.at

Ein Leck – was nun? Professionelle Leckortung mit Drystar - wir finden jede Leckstelle

Durch eine undichte Stelle, ein Leck in Wasserleitungen oder Heizungsrohren droht Ihnen ein erheblicher Wasserschaden im eigenen Heim? Jetzt gilt es sofort zu handeln, um gröbere Schäden im und am Gebäude zu vermeiden. Feuchtigkeit an Wänden, Boden und Decke führt zu Schimmelbildung und in der Folge zu gesundheitlichen Problemen.

Folgeschäden und aufwendige Sanierungsarbeiten verhindern

Überlassen Sie Ihre versteckte Leckage unseren Profis von Drystar Österreich. Wir lokalisieren jede Schadstelle, indem wir modernste Verfahren, wie Spürgas, Endoskopie, Rauchgas, anwenden - je nach Lage und Beschaffenheit des Lecks. Wir arbeiten eng mit Partnerfirmen zusammen, wodurch jede Form der Leckortung von uns durchgeführt werden kann – ganz gleich ob an Flachdächern oder Rohrleitungen im Innenbereich und Außenbereich. Folgeschäden und aufwendige Sanierungen können Sie durch die Unterstützung von Drystar gezielt umgehen.

Vorteile neuester Verfahren:

Überzeugen Sie sich selbst! Eine fachgerecht durchgeführte Leckortung bringt nur Vorteile mit sich: Durch eine punktgenaue Bestimmung der Leckage werden Fliesen und Wände nur minimalst aufgebrochen. Mühsame Bau- und Grabarbeiten können somit vermieden und viel Geld kann gespart werden. Durch eine rasche und vor allem erfolgreiche Beseitigung des Lecks bleibt Ihnen hoher Wasserverlust erspart – denn selbst der minimalste Abdichtungsfehler überlastet die Wasseruhr und somit den eigenen Geldbeutel. Holen Sie die Experten von Drystar ins Haus – wir wissen, was zu tun ist! Gerne können Sie uns kontaktieren – wir beantworten Ihnen alle Fragen persönlich.

Nähere Informationen zu den einzelnen Verfahren der Leckortung können Sie auf unserer Website nachlesen.

 

Verfahren

Spürgas

Spürgas im Badezimmer

weiterlesen...

Endoskopie

Endoskop im Einsatz zur Leckortung

weiterlesen...

Rauchgas

Leckortung mittels Rauchgasverfahren

weiterlesen...

Stromimpuls

Bank unter Wasser durch Leck

weiterlesen...

Zurück